URSPRUNG

Antonio und Giuseppina haben sich den Traum erfüllt, einen Bauernhof mit Ferienanlage zu eröffnen, der ihre Geschichte erzählt, eine Vereinigung von Tradition und Modernität, in einem wundervollen Szenario im Binnenland des Salento, in der Nähe von Otranto.

Aus dieser Vereinigung stammt der Name AgriResort Muntibianchi: “Agri” steht für Tradition, der Liebe zum Gebiet des Salento und der typischen Produkte ihres Bauernhauses, “Resort” hingegen steht für Komfort, Modernität, Technologie und Einzigartigkeit.

Antonio hat die Hotelfachschule abgeschlossen und viele Jahre lang in der Tourismus-Branche gearbeitet. Giuseppina kommt von einem Bauernhof im Salento, welcher seit Generationen tätig ist und sich auf die Produktion von Olivenöl spezialisiert hat.

Antonio und Giuseppina kennen jedes Detail der Orte, in denen sie geboren sind und glauben an die Werte der Erde, an die Einfachheit der Dinge, an den Respekt gegenüber der Natur und des guten Essens.

Sie lieben zutiefst den Salento, das Meer von Otranto, die Kultur der Gegend und sie bewirtschaften ihren Gemüsegarten im Respekt der Natur.

Die Verbundenheit mit ihrer Herkunft ist so groß, dass sie einen innovativen, speziellen Traum verwirklicht haben, welcher auf moderne Weise ihre Tradition erzählt.

 

Eines Tages haben sie beschlossen, ihre Erfahrungen zusammenzutragen und die Tradition “Agri” der für den Salento typischen, hausgemachten Produkte, mit der Einzigartigkeit des “Resorts” zu vereinigen.

 

Aus diesem Traumist das AgriResort Masseria Muntibianchi entstanden.